Christlich integrative Heilkunde im Therapiealltag

Samstag, 21. Nov. 2020, 11:00 bis 16:00 Uhr | 34119 Kassel
BUCHEN
Therapeutenworkshop
PROJEKT-NR. 2555

Informationen

Samstag, 21.11.2020, 11:00 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:  Kirche im Hof

                                   Friedrich-Ebert-Straße 102

                                   34119 Kassel

Teilnehmerbeitrag pro Person 30 €/für Ehepaare 50 € (inkl. Getränke und Workshop-Unterlagen)

Bitte bringe etwas Leckeres für ein gemeinsames Mittagsbuffet mit.

Anmeldung erforderlich! Anmeldeschluss ist der 13. November 20

Beschreibung

Christlich integrative Heilkunde im Therapiealltag - was gibt es für Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten zu entdecken?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bereits beim 7. Christlichen Gesundheitskongress im Januar diesen Jahres haben wir zum Thema "Christlich integrative Heilkunde im Therapiealltag - was gibt es für Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten zu entdecken?" zu einem Praxisworkshop eingeladen.

Dieser Workshop war inspirierend und geprägt von der Freude darüber, als Christen aus den genannten therapeutischen Berufsgruppen zusammen zu kommen. Darum möchten wir das Thema bei einem Tagesseminar vertiefen. Wir wollen mit euch den Blick richten auf unsere spezifischen Herausforderungen in der Patientenbegegnung und die Chancen einer weiteren Ausgestaltung einer Christlich integrativen Heilkunde in unserem therapeutischen Alltag:

Welchen besonderen Zugang zum Menschen haben wir in unseren Berufen und an unserem speziellen Arbeitsplatz? Was kann für uns "christlich geschulte Aufmerksamkeit" bedeuten? Wie könnte in unserem Berufsalltag eine "spirituelle Anamnese" aussehen?  Welche christlichen Akzente könnten in den  von uns eingesetzten Therapien erfahrbar sein? (U.a. wird uns Benkt Grünhagen, Physiotherapeut aus Berlin, Einblick in eine Recherche zum biblischen Menschenbild als integralem Bestandteil des Bobath-Konzeptes geben.) Welche Perspektive eröffnet eine Christlich integrative Heilkunde?

Das Tagesseminar wird Workshop-Charakter haben, um viel Praxisbezug aus unseren unterschiedlichen Arbeitsplätzen zu integrieren. Dabei führen uns Impulsreferate mit Praxisbeispielen in die Thematik ein. Diese vertiefen wir dann in Kleingruppen Berufsgruppen- und Fachgebiet-bezogen. Wir erwarten viel Ermutigung und konkrete Anregungen für unseren Berufsalltag!

Wir freuen uns auf Euer Kommen,

Claudia Elwert, Physiotherapeutin, Karlsruhe

Martha Kring, Klinische Linguistin, Bielefeld

Erika Schiffner, Ergotherapeutin, Aumühle (SH)

Veranstaltung buchen



AGB

Ihre Online-Anmeldung ist für uns verbindlich. Falls Gebühren angegeben sind, sind diese spätestens 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung auf das nachstehend angegebene Konto zu überweisen. Für Erwerbslose, Auszubildende und Studenten gelten die in Klammern gesetzten Gebühren. Nach persönlicher Rücksprache ist in Einzelfällen auch für andere Teilnehmer eine Preisreduzierung möglich.

Rücktritt
Bei Absagen bis 7 Tage vor Beginn des Seminars müssen wir leider einen Teil der Seminargebühren berechnen (s. o.). Danach wird die gesamte Seminargebühr fällig, auch wenn Sie ohne vorherige Absage nicht teilnehmen. Ausfallgebühren für Unterbringung und Verpflegung werden separat nach den Richtlinien des Tagungshauses geregelt.

Geschäftsstelle
Falls Sie die Angaben in diesem Formular nicht per E-Mail verschicken möchten, drucken Sie das ausgefüllte Formular auf Ihrem Drucker aus und senden es an folgende Adresse: Christen im Gesundheitswesen Bergstraße 25, 21521 Aumühle

Newsletter bestellen:

Sind Sie tätig im Gesundheitswesen und interessiert an regelmäßigen Infos aus unserer bundesweiten Arbeit? Dann bestellen Sie gerne unseren Newsletter! Er erscheint 3-6x pro Jahr und hat die Schwerpunkte Information und Vernetzung.

Newsletter bestellen

Kontakt aufnehmen:

Haben Sie eine spezielle Frage oder ein Anliegen? Dann schreiben Sie uns bequem über unser Kontaktformular. Wir werden so schnell wie möglich antworten.

Kontakt aufnehmen