Diese Veranstaltung befindet sich im Archiv

Palliative Care in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

25 Oktober 2014 | 09.00 UHR | Meiningen
BUCHEN PDF ANSEHEN
Akademieseminar
PROJEKT-NR. 1980

Informationen

Bitte Anmeldung über das Buchungsformular, schriftlich oder per email. Die Seminargebühr beträgt 35,- Euro, ermäßigt 20,- Euro (Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte). Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke sind im Seminarbeitrag eingeschlossen. Bitte Überweisung des Seminarbeitrags mit dem Vermerk „Palliative Care, Pj 1980“ und Ihrem Namen auf unser Konto. Für Pflegekräfte wurden 7 Fortbildungspunkte genehmigt.

Mitorganisiert wird dieses Seminar von der CiG-Regionalgruppe Meiningen.

Mitveranstalter ist die Sozialwerk Meiningen gGmbH

Beschreibung

Palliative- und vom hospizlichen Anliegen geprägte Pflege ereignet sich nicht nur auf Palliativstationen und in stationären Hospizen. Auch den ambulanten Pflegediensten und den stationären Pflegeeinrichtungen sind Menschen anvertraut, die dieser Pflege, Behandlung und Begleitung bedürfen. Dieses Bewusstsein ist angesichts der Realität gewachsen, jedoch bedarf es Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Das Seminar möchte hierzu Wege aufzeigen.

Inhalte

  • Auswirkung des gesellschaftlichen Wandels auf die palliative Versorgung
  • Möglichkeiten der Integration von Palliative Care in Einrichtungen
  • Palliativmedizinische Besonderheiten älterer Menschen und dementiell erkrankter Menschen
  • Hilfen für Angehörigenbegleitung
  • Vernetzung der Hilfsangebote und Zusammenarbeit
  • Kraftquellen für Pflegende

Referenten

Christa Lechner, Palliativ-Care-Fachkraft, systemische Familientherapeutin, Erfahrungen in Hospizarbeit und Lehrerin für Pflegeberufe, Donauwörth

Dr. med. Joachim Zeeh, Internist, Geriater und Palliativmediziner, Chefarzt der Geriatrischen Fachklinik „Georgenhaus“, Meiningen

Veranstaltungsort

Sozialwerk Meiningen gGmbH

Geriatrische Fachklinik "Georgenhaus"

Ernststr. 7

98617 Meiningen

Veranstaltung buchen



Ich nehme am Mittagsimbiss teil.

AGB

Ihre Online-Anmeldung ist für uns verbindlich. Falls Gebühren angegeben sind, sind diese spätestens 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung auf das nachstehend angegebene Konto zu überweisen. Für Erwerbslose, Auszubildende und Studenten gelten die in Klammern gesetzten Gebühren. Nach persönlicher Rücksprache ist in Einzelfällen auch für andere Teilnehmer eine Preisreduzierung möglich.

Rücktritt
Bei Absagen bis 7 Tage vor Beginn des Seminars müssen wir leider einen Teil der Seminargebühren berechnen (s. o.). Danach wird die gesamte Seminargebühr fällig, auch wenn Sie ohne vorherige Absage nicht teilnehmen. Ausfallgebühren für Unterbringung und Verpflegung werden separat nach den Richtlinien des Tagungshauses geregelt.

Geschäftsstelle
Falls Sie die Angaben in diesem Formular nicht per E-Mail verschicken möchten, drucken Sie das ausgefüllte Formular auf Ihrem Drucker aus und senden es an folgende Adresse: Christen im Gesundheitswesen Bergstraße 25, 21521 Aumühle

Newsletter bestellen:

Sind Sie tätig im Gesundheitswesen und interessiert an regelmäßigen Infos aus unserer bundesweiten Arbeit? Dann bestellen Sie gerne unseren Newsletter! Er erscheint 3-6x pro Jahr und hat die Schwerpunkte Information und Vernetzung.

Newsletter bestellen

Kontakt aufnehmen:

Haben Sie eine spezielle Frage oder ein Anliegen? Dann schreiben Sie uns bequem über unser Kontaktformular. Wir werden so schnell wie möglich antworten.

Kontakt aufnehmen